Schützenverein Diana 1960 e.V. Insheim-Pfalz - Ein Verein mit Tradition

Vereinsgeschichte

Am 8. April 1960 gründeten in der Gastwirtschaft „Zum Bahnhof“ 15 Insheimer Bürger den Schützenverein DIANA. Diese Gaststätte war auch das erste Vereinslokal und der damalige Besitzer Karl Kloor stellte zum Schießen auf 3 Luftgewehrständen den ehemaligen Tanzsaal zur Verfügung. Ende 1962 zog man in die Gaststätte „Zum Ochsen“ um und etwas später in den „Löwen“.

Dort konnte der Verein mit Unterstützung des Gastwirtes Wendelin Wingerter im Rückgebäude seine Schießanlage auf 6 Stände (10m, für Luftgewehr und Luftpistole) und 2 Stände (15m, für Zimmerstutzen) erweitern. Um einer ansteigenden Mitgliederzahl und den wachsenden Bedürfnissen der Schützen gerecht zu werden, plante die Vereinsführung in den folgenden Jahren den Bau einer eigenen Schießanlage mit Schützenhaus.

Im Zuge einer Flurbereinigung im Jahre 1977 stellte die Ortsgemeinde ein Grundstück, den heutigen Standort, zur Verfü-gung. Das weitgehend in Eigenleistung erstellte Schützenhaus konnte ab dem Frühjahr 1979 mit provisorischen Schießständen genutzt werden.

Im Mai 1981 fand die offizielle Eröffnung statt und in den folgenden Jahren wurde die Schießanlage auf den heutigen Stand ausgebaut. Am 19. August 2000 feierte der Schützenverein DIANA im Dorfgemeinschaftshaus Insheim mit einem Festakt sein 40jähriges Jubiläum.

 

 

Schießsportdisziplinen

12 Bahnen (10m) Luftgewehr und Luftpistole, 2 Bahnen (15m) Zimmerstutzen, 8 Bahnen (25m) Sportpist./Revolver, Standardpist./Revolver und Olymp. Schnellfeuerpist., 4   Bahnen (50m) Kleinkaliber (Standard, Freigewehr, Liegendkampf) und Scheibenpistole.

Trainingszeiten

Mittwochs und freitags von 19:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Veranstaltungen (Alljährlich vereinsintern bzw. öffentlich)

Das Neujahrsschießen, ein Schlachtfest im Februar, das Königs- und Pokalschießen, die Jahres- und Vereinsmeisterschaften, das Ostereierschießen, die beliebte Dorfmeisterschaft im Schießen für örtliche Vereine und Gruppen und das Schlachtfest im November.             

Mitglieder und Hauptausschuß

Der Verein zählt heute etwa 80 Mitglieder.
Der Hauptausschuss setzt sich zusammen aus:
- 1. Vorsitzender (OSM) Andreas Schlichter
- 2. Vorsitzender (SM) Bernd Dörr
- Schriftführer Thomas Niedermayer
- Schatzmeister Ernst Reichold
- Wirtschaftsleiter Wolfgang Ziegler
- Sportleiter Detlef Hübenthal
- Jugendleiter Walter Riefler
- Beisitzer Andreas Klein, Elisabeth Dörr, Rudi Herberger

Schützenhaus

Für die Bevölkerung ist das Schützenhaus am Mittwochnachmittag, am Freitagabend und an den meisten Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Kontakt

Oberschützenmeister Andreas Schlichter, Schneidergasse 15, 76865 Insheim, Schützenhaus, Kandelerstraße, Tel. 06341 85655.

Unsere Jahres-Beitragssätze:

Jugendliche (unter 18 Jahre): 24,00 €
Erwachsene: 36,00 €
Rentner (mit Rentenbescheid): 25,00 €
Familien (einschl. minderj. Kinder): 50,00 €
Ehrenmitglieder: kein Beitrag