Kleiderkammer Insheim

Neues aus der Kleiderkammer

Liebe  Insheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Mittlerweile sind die beiden Räume, die wir für Sachspenden zugunsten der Ukraine-Flüchtlinge zur Verfügung gestellt bekommen haben – der Multifunktionsraum im Rathaus sowie die ehemalige VR-Bank – so gut gefüllt, dass wir keine Kleiderspenden mehr annehmen können. Die Hilfsbereitschaft war und ist weiterhin überwältigend, das muss ich an dieser Stelle nochmals betonen. Die Kleider, Spielzeuge, Schuhe, Handtücher, Bettwäsche, etc. sind auch mittlerweile dank der tollen Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer sehr übersichtlich ausgelegt, so dass das Suchen nach speziellen Größen bei Kleidern zum Beispiel erleichtert wird. Die Helfer möchte ich hier namentlich nennen, sie haben es verdient!

Jutta und Erwin Trauth

Manuela Wolkenar

Julia Kern

Regina Riebel

Monika Baier

Ilona Karola Schweitzer

Annette Ungetüm

Cornelia Hoffmann

Dominique Neupert

Ohne sie wäre diese ganze Aktion überhaupt nicht möglich gewesen. Sie haben etwas geschaffen, das mittlerweile auch im gesamten Kreis und darüber hinaus dankend angenommen wird. Es ist schön zu sehen, dass Kinderaugen ganz groß werden bei dem Angebot an Spielzeug. Jugendliche und Erwachsene finden ihr Lächeln wieder, für kurze Zeit können sie den Schrecken des Krieges aus ihren Köpfen verdrängen.

Öffnungszeiten für die Kleiderkammern sind

·         Dienstags von 17:00-19:00

·         und bei Bedarf nach vorheriger Anmeldung unter der 0157 35755010 auch an den übrigen Wochentagen.

 

Die Ortsgemeinde